Suche
  • Ole

Zeichnen, zeichnen, zeichnen!

Aktualisiert: 21. Jan 2018

Begonnen hat der Entstehungsprozess des Wandelwagens mit ein paar Bleistiftzeichnungen von Bau- und Zirkuswägen. Ziemlich lange schwebte uns ein Wagen mit einseitigem Oberlicht vor, den man mit der Oberlicht-Seite nach Süden ausrichten könnte. 


Dann wurden die Dachformen, die uns in den Sinn kamen, immer ungewöhnlicher und komplexer, sodass wir sie uns gegenseitig nur noch schwer mit schnellen Bleistiftskizzen ‘zeigen’ konnten. Und so begannen wir, sie mit SketchUp zu zeichnen — einer kostenlosen Software zur dreidimensionalen Darstellung von Körpern, welche in Architektur, Design und Städteplanung verwendet wird.



Erst nach vielen Tagen des Zeichnens und Träumens schälte sich nach und nach die endgültige Form des Häuschens heraus.

Ähnlich viel Zeit nahm die Gestaltung des Innenraums in Anspruch. Wohin die Küche, wohin Tisch, Sitzecke, Regal? Brauchen wir überhaupt ein Bad mit fließendem Wasser? Die schweren Dinge auf die Achsen, gut — doch wohin setzen wir die Achsen? Mit jeder Idee kamen neue Fragen auf, 

die uns nicht nur zu einer Vielfalt an möglichen Antworten, sondern auch zu weiteren Ideen und noch viel mehr Fragen führten.





Bei unseren Recherchen, die wir anfangs mit Blick auf Bau- und Zirkuswagen durchführten, stießen wir immer wieder auf Informationen aus der Tiny House-Bewegung. Dabei entdeckten wir in vielen Dingen Parallelen zu unseren eigenen Vorstellungen, Werten und Ideen, wenngleich wir —oder zumindest ich, Lea— uns auch hin und wieder an einem teilweise kommerziellen und/oder ‘hippen’ Beigeschmack stießen. 

Ich erinnere mich lebhaft an einen Spaziergang rund um Baltrum mit einem meiner liebsten Menschen, bei dem ich davon erzählte, wie ich mich innerlich dagegen wehrte, unser entstehendes Häuschen als Tiny House zu deklarieren —auch wenn mir dies rein formell eine zutreffende Beschreibung zu sein schien—, und wie wir uns allerlei alternative Namen ausdachten, um dieses ‘Label’ zu umgehen. Nunja, einige Wochen später tauften Ole & ich das Häuschen “Wandelwagen” — unsere ganz eigene Form eines minimalistisch kleinen Häuschens auf Rädern!

115 Ansichten

@2017 wandelwagen.